Winzer

Auf Initiative der Koblenzer Kulturdezernentin Dr. Margit Theis-Scholz versammelten sich einige Bewohnern aus Pfaffendorf um ein Projekt aus der Taufe zu heben, das nach dem Vorbild der Kölner Stadtwinzer entstanden ist:

Hauseigentümer und Gartenbesitzer pflanzten Anfang 2020 in ihren Gärten oder an ihren Häuserfassaden einheitliche Weinreben. Wer keinen eigenen Garten hatte und trotzdem mitmachen wollte, konnte eine Patenschaft für Reben übernehmen, die an ausgewählten Orten in Pfaffendorf gepflanzt wurden.

Ziel ist es, nach ca. drei Jahren gemeinsam die Trauben zu lesen. Der Koblenzer Winzer Karsten Lunnebach wird diese dann zu Pfaffendorfer Wein weiterverarbeiten.

Angebaut wird die weiße, fruchtige Rebensorte Johanniter, die als frostwiderstandsfähig gilt. Wein aus der Johannitertraube wird fruchtig und ähnelt im Erscheinungsbild und Geschmack der Muttersorte Riesling. Im Vergleich zum Riesling bringt die Johanniterrebe allerdings höhere Erträge und Mostgewichte – hat aber eine geringere Mostsäure.

Pfaffendorf ist groß – hierzu gehören auch die Gärten auf der Pfaffendorfer Höhe. Wer bisher nicht über das Projekt informiert wurde und sich daran beteiligen möchte, kann sich bei der Kulturdezernentin und bei Astrid Rittel melden.

Aktuelle Informationen

Wir freuen uns auf ein mögliches Wiedersehen!
Gerne möchten wir deshalb zu einem Treffen und geselligen Austausch am
Freitag, 12.11. um 16.30 Uhr ins Weingut Lunnebach, Am Mühlbach 46 in KO-Güls einladen. Mit Glühwein und Laugengebäck ausgestattet spazieren wir gemeinsam ausgerüstet mit Fackeln zum nahe gelegenen Gülser Heyerberg und können dort „Kunst im Weinberg“ erleben.

Bitte teilt eure Teilnahme und Personenzahl bis 09.11.21 an astridrittel@gmail.com mit, damit wir planen können!

Um die Organisation einfach zu halten, wollen wir die 3G-Regel anwenden. Bitte Dokumente bereithalten (Impf-, Genesenennachweis, aktueller Test)
Zur Deckung der Unkosten werden wir vor Ort einen kleinen Betrag kassieren.

Herzliche Grüße
Gerhard Bruchhof, Klaus & Astrid Rittel,Karsten Lunnebach,
Christoph Kretschmer, Peter Bäsch, Margit Theis-Scholz

Weitere Beiträge über die Pfaffendorfer Winzer

vom 18.05.2021 über 300 Weinreben u. v. m.
vom 17.02.2021 über Unterstützung durch Spenden
vom 28.01.2021 über die digitale Weinprobe
vom 31.03.2020 über das Winzerfrühstück