Kulturverein

Die langjährigen und langwierigen Bemühungen um Gesellungsräume in der Grundschule für die Pfaffendorfer Vereine haben zum Erfolg geführt: Das Zentrale Gebäudemanagement der Stadt Koblenz hat in der Pfaffendorfer Grundschule zwei Räume umgebaut und renoviert einschließlich dem Einbau einer neuen Toilettenanlage, die den Pfaffendorfer Vereinen zur Verfügung gestellt sind.

 

Pfaffendorfer Kulturverein

Die an der Nutzung dieser Räume interessierten Pfaffendorfer Vereine sind derzeit an der Arbeit, einen Trägerverein zu gründen, der als Vertragspartner der Stadt Koblenz in den Fragen der Nutzung der Räume, insbesondere beim Mietvertrag und in der Frage weiterer notwendiger Absprachen zur Verfügung steht. Der Satzungsentwurf für den „1. Pfaffendorfer Kulturverein“ – so der Name des zu gründenden Vereins – ist zwischen den interessierten Vereinen abgestimmt und der Finanzverwaltung zur Prüfung vorgelegt worden. Eine positive Antwort der Finanzverwaltung liegt nun vor.

Den interessierten Vereinen war auch der Entwurf eines mit der Stadt Koblenz ausgehandelten Mietvertrags zur Nutzung der Vereinsräume in der Grundschule vorgelegt worden. Der Vorstand des zu gründenden Vereins wird den Mietvertrag mit der Stadt abschließen.

Die Verhandlungen mit der Stadt Koblenz und ebenso die Vorbereitungen für die Gründung des Trägervereins als Vertragspartner für die Stadt sind für die interessierten Vereine federführend vom Verschönerungsverein geführt worden.

Der Vereinsvorsitzende Gerhard Bruchhof und sein Stellvertreter Dr. Joachim Zimmermann haben die notwendigen Stellen und Ämter wie das Zentrale Gebäudemanagement der Stadt, das Schulverwaltungsamt, die Grundschule und das Finanzamt aufgesucht und die Kontakte gepflegt. Sie haben auch regelmäßig die interessierten Vereine über den Stand der Verhandlungen und die entsprechenden Verhandlungsergebnisse informiert.

Zur funktionalen Ausstattung der beiden Vereinsräume in der Grundschule haben auch Investitionen der Vereine beigetragen: so die vorgenommenen Malerarbeiten, die Beleuchtung der Räume, der Einbau von Deckensegeln zum Schallschutz, die Ausstattung mit Tischen, Stühlen und Stuhlkissen, der Einbau einer voll funktionstüchtigen Küche mit Herd und Spülmaschine sowie die Bereitstellung von zwei Getränkekühlschränken

Zum Gelingen des gesamten Vorhabens hat nicht zuletzt die Unterstützung der Kulturdezernentin der Stadt Koblenz, Frau Dr. Theis-Scholz beigetragen, die auch den hilfreichen Begriff „Schul- und Kulturzentrum“ in die Diskussion gebracht hat.

Der nächste Schritt ist nun die Gründung des „1. Pfaffendorfer Kulturvereins. Zu der Gründungsversammlung werden die Vorstände der interessierten Vereine  in Kürze eingeladen.

Weitere Informationen folgen.

Übersicht der an der Nutzung der Vereinsräume in der Grundschule Pfaffendorf interessierten Pfaffendorfer Vereine, die inzwischen auch ihren Willen bekundet haben, Mitglied in dem zu gründenden „1. Pfaffendorfer Kulturverein“ zu werden:
– Anglerclub Pfaffendorf 1931

– Gemeinschaft ehemaliger Mitglieder des Kath. Kirchenchors St. Peter u. Paul Pfaffendorf
– kfd St. Peter u. Paul Pfaffendorf
– Kinder- und Jugendchor „Die Kolibris“
– Kirmesgesellschaft Pfaffendorf 1905
– Männergesangverein „Frohsinn“ 1865
– Verschönerungsverein Pfaffendorf VVV 1879